Wohn- und Werkgemeinschaft

Gartengruppe

Der Heimgarten soll einerseits Ort der Beschäftigung und Produktion, anderseits soll er auch Raum bieten für Spiel, gemütliches Beisammensein und Sinneserfahrung.

Die Gartengruppe setzt sich aus 6 Bewohnern zusammen, die unter Anleitung der Gärtnerin die Anlage nach biologisch-dynamischen Grundsätzen bearbeiten und pflegen.

Zu den vielfältigen Aufgaben der Gartengruppe zählen:

  • Anzucht von Schnittblumen sowie Kräutern und Gemüse
  • Verarbeitung von Gewürz- und Teekräutern
  • Pflege der Beerenkulturen und der Obstbäume
  • Kompostierung der Küchen- und Gartenabfälle
  • Sauberhalten der Wege und Plätze

Die Anzucht und Ernte von Küchenkräutern und Gemüse richtet sich hauptsächlich nach den Bedürfnissen der Küche. Die gewonnenen Kräuter werden zu aromatischen Teemischungen (Morgen-/Abendtee, Hustentee, Erfrischungstee etc.) und Kräutersalz verarbeitet.
Wir verkaufen diese Produkte auch im internen Laden sowie an den Märkten, die wir jährlich besuchen. Interessierte können hier gerne unser Sortiment einsehen und bestellen.