Wohn- und Werkgemeinschaft

Wohnen und Leben im Haus Christofferus

Auf den drei Wohngruppen Turmalin, Ost- und Westgruppe werden die Bewohner/innen jeweils von zwei Mitarbeitenden durch den Tag begleitet. Jede Gruppe ist eine Wohneinheit mit eigenem Gemeinschaftsraum und eigener Küche. Für das ganze Haus stehen ein zentrales Pflegebad sowie rollstuhlgängige Duschen und Toiletten bereit. Es wird darauf geachtet, dass die Privatsphäre der Bewohner respektiert wird. Soweit es möglich ist, sollen sie bis an ihr Lebensende im Haus bleiben können.

Frühstück und Abendessen werden in den Wohngruppen eingenommen, das Mittagessen gemeinsam im Esssaal. Es wird auch Diätkost zubereitet.

Der Wohnbereich ist 365 Tage geöffnet, die Betreuung rund um die Uhr gewährleistet. Es gibt feste Ferienzeiten für diejenigen Bewohner/innen, die heimgehen können oder einen festen Ferienplatz haben. Wochenendurlaube werden individuell geregelt.