Wohn- und Werkgemeinschaft

Arbeiten im Haus Christofferus

Als Werkstätten und Arbeitsbereiche stehen zur Verfügung: Weberei, Holzwerkstatt, Garten und Hauswirtschaft; dazu kommen je nach Jahreszeit die Kräuter- und die Kerzenwerkstatt.

Die Zusammensetzung der Werkstattgruppen erfolgt nach Interessen, aber auch nach therapeutischen Gesichtspunkten: Welche Tätigkeit ist für den betreffenden Bewohner heilsam, in welcher Gruppenzusammensetzung kann er sich am besten entfalten? Daneben spielen das Werkplatzangebot und die Bedürfnisse der Heimgemeinschaft eine Rolle.

Nach Möglichkeit lernen die Bewohner/innen verschiedene Tätigkeiten. Es wird darauf geachtet, dass die Arbeitsabläufe sinnvoll und überschaubar sind. Die hergestellten Gegenstände sollen von guter Qualität sein und durch Farbe und Form ansprechen.